Prävention · Rehabilitation · Leistungssteigerung

ReflexLux ist ein modernes interaktives Sensor-Licht Trainingsgerät, das unter Nutzung von Lichtimpulsen, die durch Näherungs-Sensoren deaktiviert werden, räumliche Bewegungsabläufe vorgibt. Ein Training erfolgt durch voreingestellte Programme. Diese dienen der Verbesserung folgender Faktoren:



Je nach Anforderung, Prävention, Rehabilitation, Leistungssteigerung, oder für jeden sportlichen Neu- oder Wiedereinsteiger.

Wie für euch gemacht

Beginnend mit dem Kindesalter sind Bewegungs-mangel bzw. falsche Bewegungsabläufe wesentliche Risikofaktoren bei der Entstehung von Übergewicht, Adipositas, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und weiteren gesundheitlichen Einschränkungen. Regelmäßige kör-perliche und geistige Aktivität kann das Erkrank-ungsrisiko senken. Zudem verbessern Bewegung und Sport die funktionale und psychische Gesundheit und tragen zum Erhalt der Selbstständigkeit bis ins hohe Alter bei.

Optimierte Bewegungsabläufe

Vergleichbar mit dem Kindes- und Jugendalter sind das Erwachsenen- und spätere Seniorenalter Phasen im Leben eines Menschen, in denen der Körper natürlichen Veränderungen unterworfen ist. Dazu kommen selbst auferlegte Optimierungen in den täglichen Abläufen oder gar Bewegungsmangel, ausgehend von Bequemlichkeit. Ab einen selbstgewählten Zeitpunkt, beginnen wir Menschen uns für unseren Alltag, Beruf oder Sport zu optimieren, sowohl im positiven als auch im negativen Sinne. 

Das heißt: 

Ein Sportler optimiert seine Bewegungsabläufe für seine Sportart bewusst, um der Beste zu sein.

Im Berufsleben optimieren wir unsere Bewegungsabläufe teils bewusst, teils unbewusst, um Arbeitsabläufen gerecht zu werden. 

Im Privatleben erfolgt meist unbewusst leider eine negative Optimierung der Bewegungsabläufe, aus Gründen der Bequemlichkeit. 

Später, vor allem mit zunehmendem Alter, muss man dann erkennen, dass viele alltägliche Bewegungsabläufe nur noch eingeschränkt oder gar schmerzhaft möglich sind.

Wieviel Zeit verbringen wir sitzend?

Führen Sie es sich vor Augen, wieviel Zeit ein Großteil von uns täglich sitzend verbringt. Ob im Auto, im Zug, im Berufsalltag oder am Abend vor dem Fernseher. All dies optimiert allein unsere Bewegungseinschränkung.

Es gibt viele Möglichkeiten für körperlichen Ausgleich zu sorgen. Allumfassende Bewegung sollte jedoch unbedingt Strecken, Beugen und Drehungen beinhalten, besonders unsere Gelenke wollen bewegt und rotiert werden. ReflexLux bietet Ihnen umfassende Möglichkeiten mit sehr viel Spaß und wenig Zeitaufwand, ihre Mobilität beizubehalten und spielerisch neu zu entdecken.

Mit Spaß und geringem Zeitaufwand zur mehr Beweglichkeit und Leistungssteigerung

Mit Körpertraining bzw. Fitness Training und motorischem Lernen verbinden viele Menschen monotone Wiederholungen und gleichbedeutend Anstrengungen. Mit ReflexLux ist das anders. Wir führen Sie mit Spaß zurück in die Zeit, in der Sie spielerisch lernten Bewegungsmuster zu variieren, die durch das autonome Nervensystem zwischen Gehirn und Muskulatur funktionale Verbindungen schufen. Bewegungen, die autonom abrufbar sind, um Stabilität und Mobilität zu gewährleisten. Unsere Programme leiten Sie an Lichtimpulse, die durch leichte Berührung ausgeschaltet werden, räumliche Bewegungsabläufe nachzuempfinden. Diese Abläufe erledigen Sie mit Ihrem eigenem vorhandenen Potenzial, ohne zusätzliche Hilfsmittel. Somit findet ein motorisches „wieder Erlernen“ statt. Das Gehirn wird auf die als Kind erlernten Bewegungsmuster zurückgreifen und alle Muskeln einbeziehen. Vor allem Muskeln, die durch negative Optimierung und dadurch entstandene Schmerzpunkte (Trigger) von unserem Gehirn vorübergehend ausgeschaltet wurden. 

Mit Unterstützung der Stiftung für Neurowissenschaftliche Forschung und Rehabilitation Trier 

und des ZNF - Zentrum für Neurowissenschaftliche Forschung Trier“